Verabschiedung von Stürmer-Ass Reinhold Haar

28.05.2022

Bei unserer heutigen gemeinsamen Saisonabschlussfeier unserer beiden Herrenmannschaften und unserer Damenmannschaft verabschiedeten wir unser Stürmer-Ass Reinhold Haar mit folgenden Worten:

 


Lieber Reinhold,


du willst nun also deine Fußballschuhe an den Nagel hängen. „Zeit wirds!“, rufen unsere Nachwuchskicker, die schon länger mit den Hufen scharren und nun endlich in deine Fußstapfen treten wollen. „Zeit wirds!“, rufen auch die Missgünstigen, die es ja leider irgendwie irgendwo immer gibt. Aber wir wollen gleich mal klarstellen: Da nehmen sich unsere jungen Fußballer einiges vor. Denn der Fußabdruck, den du bei uns, deinem TSV Kammlach, bis zum heutigen Tag hinterlassen hast, ist derartig groß, dass er sicherlich vom Weltall aus noch zu sehen ist. Wir wollen nicht groß drum herum reden: Du bist einfach unersätzlich und wirst sportlich eine sehr große Lücke hinterlassen. Und wegen den Missgünstigen haben wir in Bezug auf deine Person keine großen Bedenken, denn wir glauben nicht, dass es hiervon viele geben wird. Das liegt vor allem daran, dass du nicht nur ein großartiger Sportler, sondern darüber hinaus auch noch ein super Typ und erstklassiger Freund und Kamerad bist. Und an deinem tollen Charakter können wir uns auch noch nach deiner Fußballerkarriere erfreuen. Deshalb schwingt mit deinem Abschied als aktiver Herrenspieler zwar eine gehörige Portion Wehmut bei uns mit, aber wir können uns damit trösten, dass du uns als Mensch erhalten bleibst. Wir freuen uns daher schon riesig auf deinen zukünftigen Beitrag zu einem geselligen Vereinsleben beim TSV Kammlach. Dir stehen ja vielfältige Alternativaktivitäten bei uns zur Verfügung: Tischtennis, Stockschießen, vielleicht gründest du ja auch eine Herrengymnastikgruppe 😍 Abteilungsleiter Haar, na wie klingt das in deinen Ohren? Die Funktionärsebene ruft 😁


Doch lass uns noch kurz auf deine beeindruckende Fußballerkarriere blicken. Du kannst auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Wir haben es nicht mehr so genau im Kopf, aber du musst für unseren Verein im Herrenbereich sicherlich so ungefähr 13-tausend Tore geschossen haben und hast dir dutzendfach die Torjägerkrone in den verschiedensten Spielklassen gesichert. Mal ehrlich: Ronaldo, Messi und Lewandowski sind dagegen doch reine Stümper! Wenn wir uns richtig erinnern, war keiner unserer Spieler öfter in der Zeitung abgelichtet als du. Bilde dir jetzt aber bloß nicht so viel darauf ein, denn das lag unserer Auffassung nach keineswegs an deinem Aussehen, sondern hatte allein sportliche Gründe. Für die fotogerechte Außendarstellung unseres Vereins haben wir ja schließlich den José oder seit kurzem eine ganze Damenfußballmannschaft 😛


Ja ja, all deine Erfolge. Wir wollten zunächst deine liebe Mama, die Ines, bitten, für uns etwas zusammenzustellen. Das wäre aber dann ganz schnell eine mehrbändige Angelegenheit geworden. Du weißt ja selber um die diesbezügliche Sammelleidenschaft von Ines. Nein, das würde den Rahmen hier doch gewaltig sprengen. Wir wollen uns daher an dieser Stelle auf die wichtigsten Zahlen und Fakten beschränken, die Cambo auf der folgenden Seite für uns zusammengetragen hat.


Uns bleibt nur noch, dir – lieber Reinhold – unseren herzlichsten Dank für deinen jahrelangen vorbildlichen sportlichen Einsatz auszusprechen. Es war und ist uns eine Ehre, dich in unseren Reihen zu haben. Deine Leidenschaft für den Fußballsport sucht seinesgleichen. Deine Treue zum TSV Kammlach ist bemerkenswert und berührt uns sehr. Möge dein Herz auch weiterhin für unseren Verein schlagen – im geselligen Beisammensein, als glühender Fan unserer Fußballmannschaften, als Jugendtrainer??? (die sind stets sehr nachgefragt, also hab dich nicht so) oder in welcher Form auch immer. Das Band, das dich mit dem TSV Kammlach und das uns mit dir verbindet, ist stark und kann so schnell nicht reißen. Wir als TSV Kammlach sind eine starke Gemeinschaft, die dir viel zu verdanken hat. Umgekehrt hoffen wir – und tatsächlich sind wir sogar fest davon überzeugt – dass wir als TSV Kammlach für dich zu einer Heimat geworden sind.


Lieber Reinhold,


dir und deiner Familie wünschen wir für die Zukunft alles Gute, viel Glück und vor allem immer beste Gesundheit.


Mit herzlichen Grüßen
dein
TSV Kammlach e.V.


„Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.“
(Michel de Montaigne)

 

Bild zur Meldung: Fußballabteilungsleiter Manfred Rösch, Fußballrentner Reinhold Haar, 1. Vorstand Thilo Mang, 2. Vorstand Christoph Handfest (v.l.n.r.)